CMD: Funktionen im Blick

Zahnärztinnen und Zahnärzte haben mehr als nur die Zähne der Patienten im Blick. Es kommen immer wieder Patienten in unsere Praxis in Hollfeld, die über chronische Schmerzen im Bereich des Nackens, des Kopfes oder der Wirbelsäule klagen. Hier liegt oft eine sogenannte Fehlbisslage vor, von der zirka 80 Prozent der Deutschen betroffen sind. Weitere mögliche Folgen neben den chronischen Schmerzen: Schwindelanfälle und Tinnitus. Experten sprechen in diesen Fällen oft von der „Craniomandibulären Dysfunktion“ – kurz CMD. Hier passen Unter- und Oberkiefer nicht mehr richtig zusammen, und es kommt zu funktionellen Störungen zwischen dem Schädel (Cranium) und dem Unterkiefer (Mandibula).

Patienten von Kopf bis Fuß behandeln

Fehlstellungen und Fehlfunktionen von Zähnen und der Kiefermuskulatur haben Auswirkungen auf das gesamte „System Mensch“, beispielsweise in Form chronischer Kopf- und Rückenschmerzen. Ober- und Unterkiefer bilden mit der starken Kaumuskulatur ein sensibles und fein aufeinander abgestimmtes funktionelles System. Kleinste Störungen und Veränderungen führen zu Verspannungen, die sich auf Gelenke und Muskeln auswirken können. Schmerzen werden quasi von oben nach unten – von Kopf bis Fuß – weitergegeben.

CMD, das ist nicht nur eine Krankheit, sondern das Zusammenspiel mehrerer Symptome. Die Auslöser sind nicht zwangsläufig Probleme im Kiefergelenk – auch Zahnbehandlungen, Unfälle, andauernde Fehlhaltungen, muskuläre Dysbalancen oder Wirbelsäulenblockaden können die Ursache einer „Craniomandibulären Dysfunktion“ sein.

Für die genaue Diagnose und die spätere Therapie ist spezielles Fachwissen nötig. Mit Dr. Oliver Seizinger steht unseren Patientinnen und Patienten ein erfahrener Experte zur Seite.

Ihr Gesundheitsnetzwerk CMD in Hollfeld

Weil CMD so viele Faktoren beinhaltet, legen wir großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen medizinischen Fachbereichen in Hollfeld und aus der Region.

Wir kooperieren mit:

  • Osteopathen
  • Orthopäden
  • Hals-Nasen-Ohren-Ärzten
  • Allgemeinmedizinern
  • Physiotherapeuten

Zudem bieten wir ein „Mental Coaching“ an, indem wir uns intensiv um die Belastung und den Stress der Patienten kümmern – hier ist einer der wesentlichen Ansätze in der CMD-Therapie zu finden. Übrigens ist die Kostenübernahme der Behandlung für gesetzlich Versicherte von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Es gilt: Erst informieren und eine mögliche Kostenübernahme schriftlich zusichern zu lassen. Auch dabei unterstützen wir Sie sehr gerne.

Auf dem Weg zu Schmerzfreiheit und zum „richtigen Biss“ der Patienten setzen wir eine innovative Technik zur sogenannten „Myozentrischen Bissregistrierung“ ein. Das SinfoMed K7-System erfasst die Situation von Zähnen, Kaumuskulatur, Bisslage und Kiefermuskulatur dreidimensional und ermöglicht den Zahnärzten eine präzise Diagnose und Therapie. Es unterstützt die Kolleginnen und Kollegen bei der Umsetzung aller großen prothetischen Arbeiten – bei der Implantologie und Restauration vorhandener Zähne sowie im Rahmen der Kieferorthopädie, der Schmerztherapie oder der Versorgung von Sportlern!

Erfahren Sie mehr über unser Konzept „Bite2success“!

Sportlich noch erfolgreicher: individuelle Zahnschienen für eine verbesserte körperliche Leistungsfähigkeit

Viele Sportler haben einen Fehlbiss – manchmal ohne es zu merken. Vielleicht auch Sie? Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Fehlbiss zu regulieren und so versteckte Kräfte gezielt zu nutzen – mit einer individuellen Funktionsschiene für Ihre Zähne („Myo-Spacer“).

Natürlich können wir Ihnen nicht versprechen, dass Sie damit Gold gewinnen. Aber: Wir erhöhen Ihre Erfolgschancen.

Ihre Vorteile mit der Funktionsschiene für Sportler:

  • Die Zahnschiene schützt Ihre Zähne vor Schäden durch falsches Zubeißen.
  • Gleichzeitig reguliert sie Ihr muskuläres Ungleichgewicht im Kiefer.
  • Sie beseitigen Verspannungen und Schmerzen im ganzen Körper und beugen diesen vor.
  • Dadurch verbessert sich Ihre Körperhaltung und erhöht sich Ihre Körperenergie.
  • Auch mental verändert sich etwas: Sie können Ihre sportlichen Ziele zentrierter, klarer und strukturierter angehen.
  • Sie können Ihre Energie endlich abrufen und Ihre Trainingserfolge im Wettkampf ausbauen.

Gut zu wissen:
Unsere Funktionsschiene für Sportler ist ein Element des „Bite2Success“-Konzepts, das die Vorteile der Funktionsschiene mit einem Strategie-Coaching auf mentaler Ebene kombiniert.

Gerne stellen wir den Kontakt mit Mediziner und Personal Coach Uwe Preising her, mit dem wir im Bereich Sport-Zahnschienen erfolgreich kooperieren.

„Mit dem richtigen Biss führen wir Sie auf medizinischer und mentaler Ebene zu Ihrem persönlichen Erfolg.“

Dr. Oliver Seizinger

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin in Ihrer Zahnarztpraxis in Mistelbach (09201 1502) oder in Hollfeld (09274 271).


Erfolgskonzept:
Was ist Bite2Success?

Bite2Success ist ein innovatives Erfolgskonzept mit ganzheitlichem Ansatz und dem Ziel, sowohl auf körperlicher als auch auf mentaler Ebene Blockaden zu lösen.

Sie erreichen neue Wege und Ziele mit umfassend medizinisch-mentaler Betreuung und in leicht nachvollziehbaren, effektiven und zeitlich begrenzten Schritten.

So funktioniert Bite2Success:

  • Erfolgsschiene
    Sie tragen die von uns angepasste Funktionsbiss-Schiene und werden während der gesamten Tragezeit von uns betreut.
  • Strategie
    Begleitend erhalten Sie Coaching-Einheiten, die Sie darin unterstützen, die freigesetzten Energien optimal zu nutzen.

Benennen Sie Ihr „Ziel“, geben Sie „Ihrem“ Hafen einen Namen! Mit uns lernen Sie nicht nur, Ihre Segel richtig zu setzen, Sie bekommen auch den frischen Wind, den Sie brauchen, um dahin zu kommen, wo Sie hin wollen!


Fehlbiss als Leistungskiller
Wie bremst Ihr Fehlbiss Ihre körperliche Leistungsfähigkeit aus?

Für sportlichen Erfolg gibt es viele Stellschrauben. Eine davon ist Ihr Kiefergelenk. Der Zustand Ihres Kiefergelenks und Ihre sportliche Leistungsfähigkeit hängen ganz eng zusammen.

Wie Ihr Kiefergelenk Ihren sportlichen Erfolg beeinflusst:

  • Ihr Kiefergelenk ist über Muskeln mit dem gesamten Körper in einem empfindlichen Gleichgewicht verbunden.
  • Ist das Gelenk verschoben, etwa weil Ober- und Unterkiefer nicht perfekt aufeinander passen (Fehlbiss), gerät dieses Gleichgewicht durcheinander.
  • Die Ursachen für einen Fehlbiss können unterschiedlich sein und reichen von Zahnfehlstellungen bis hin zu schlecht sitzendem Zahnersatz.
  • Da Ihr Körper wieder ins Gleichgewicht kommen möchte, aktiviert er bestimmte Muskeln, um das Ungleichgewicht auszugleichen.
  • Diese Muskeln arbeiten ohne Pause gegen den Fehlbiss an und verkrampfen.
  • Dadurch verkrampfen mittelbar auch andere Muskeln in Ihrem Körper.
  • Es kommt an unterschiedlichen Stellen im Körper zu Verspannungen und in der Folge zu Schmerzen, etwa im Knie oder am Rücken.
  • Gerade für Sportler sind diese Kettenwirkungen fatal.
  • Diese hindern Sie daran, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit als Sportler voll auszunutzen.

Rund 80 % der Verspannungen und Schmerzen gehen nachweislich vom Kiefergelenk aus. Auch Ihre? Lassen Sie uns nachsehen.
Vereinbaren Sie Ihren Termin in Ihrer Zahnarztpraxis in Mistelbach (09201 1502) oder in Hollfeld (09274 271).


Erfolg dank Funktionsschiene
Wie genau unterstützt Sie unsere Funktionsschiene bei Ihren sportlichen Erfolgen?

Mit unseren Funktionsschienen beseitigen wir Ihre Blockaden und sorgen so für mehr Energie, Gesundheit und Freude in Ihrem Leben.

So wirkt unsere Funktionsschiene für Sportler:

  • Sie setzen die Zahnschiene vor Trainingsbeginn auf die Zähne im Unterkiefer ein.
  • Da er an Ihre momentane Biss-Situation angepasst ist, ist er an verschiedenen Stellen unterschiedlich hoch.
  • Wenn Sie unbewusst zubeißen, kommen Ihre Zähne mit der Schiene in Kontakt, und zwar an der höchsten Stelle zuerst.
  • Der Reflexbogen Ihres Muskels meldet den Kontakt an Ihr Gehirn.
  • Der Biss an dieser Stelle wird gelockert.
  • Die Seite, an der die Schiene niedriger ist, spannt an, um die Spannungsdifferenz auszugleichen.
  • Nach und nach wird so die Symmetrie in Ihrem Kiefer wiederhergestellt und das Ungleichgewicht behoben.

Sie möchten Ihre PS endlich auch auf die Straße bringen?
Vereinbaren Sie Ihren Termin in Ihrer Zahnarztpraxis in Mistelbach (09201 1502) oder in Hollfeld (09274 271).


Ihre Schiene – für Ihre Ziele
Wie passen wir die Sport-Funktionsschiene an Ihre individuellen Bedürfnisse an?

Jeder Sportler ist anders – und auch die Ursachen und Auswirkungen eines Fehlbisses fallen bei jedem Sportler anders aus. Deshalb untersuchen und vermessen wir Sie gründlich, um Ihren „Myo-Spacer“ genau an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen zu können.

Wie wir die Sportlerschienen für Sie anpassen:

  • Ausführliches Erstgespräch
    Zunächst hören wir Ihnen gut zu: Wie empfinden Sie selbst den Zustand Ihrer Kaumuskulatur? Haben Sie Schmerzen? Fühlt es sich links anders an als rechts? Haben Sie Einschränkungen beim Öffnen des Mundes? Gibt es Gelenkgeräusche und, wenn ja, durch was lassen Sie sich eventuell beeinflussen?
  • Check Kaumuskulatur – ohne Schiene
    Dann überprüfen wir den Zustand Ihrer Kaumuskulatur mit einem EKG, um die Anspannung in Ihren Kaumuskeln zu messen. Auf dem Bildschirm sehen wir: Wo nutzen Sie besonders starke Kräfte? Wo liegt bei Ihnen das Ungleichgewicht? Daraus leiten wir ab, wie hoch die Schiene an einem bestimmten Punkt sein muss, um die Symmetrie wiederherzustellen.
  • Check Körperstatik – ohne Schiene
    Jetzt überprüfen wir, welche Muskeln sich unbewusst anspannen, wenn Sie zubeißen. Dafür beobachten wir Ihre Körperstatik im Stand – ohne dass Sie zubeißen und während Sie das tun. Diese Erkenntnisse halten wir fest. Sie und die Ergebnisse der Kaumuskulatur-Untersuchung sind die Grundlage dafür, wie Ihre spezielle Sportlerschiene nachher aussehen wird.
  • Herstellung und Anpassung Myo-Spacer
    Wir lassen Ihre Sportlerschiene individuell für Sie herstellen und passen sie an Ihren Kiefer an. Am Anfang fühlt sie sich vielleicht etwas ungewohnt und schief an, aber das muss so sein. Vielleicht leben Sie schon so lange mit Ihrem Fehlbiss, dass dieser Ihnen als „normal“ vorkommt. Geben Sie sich selbst etwas Zeit, sich an die Schienen zu gewöhnen.
  • Check Kaumuskulatur und Körperstatik – mit Schiene
    Anschließend überprüfen wir erneut mit dem EKG und einer optischen Beurteilung der Körperstatik, ob die Verteilung der Muskelkraft beim Zubeißen mit der Schiene wieder symmetrisch ist. Wenn ja, dürfen Sie die Schiene mit nach Hause nehmen und künftig bei jeder sportlichen Anstrengung tragen. Wenn nicht, passen wir die Schiene erneut an.

Kosten
Was kostet die Funktionsschiene für Sportler?

Was die Behandlung mit dem „Myo-Spacer“ kostet, können wir erst sagen, wenn wir Ihre Zähne gesehen und über Ihre Wünsche gesprochen haben. Gerne erstellen wir Ihnen dann ein Angebot.

Sie haben noch Fragen zur Funktionsschiene oder den Kosten? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren Termin – in Ihrer Zahnarztpraxis in Mistelbach (09201 1502) oder in Hollfeld (09274 271).